||
BIOGRAPHIE
REPERTOIRE PRESSE KONTAKT  

 

GREGOR DUBUCLET

BIOGRAPHIE

Geboren in Hollywood als Sohn des Chefrequisiteurs des Universal Studios, begann Gregor DuBuclet seine Ausbildung als klassischer Instrumentalist und Dirigent.
Nach abgeschlossenem Kompositions - und Musical Comedy/Stilistik Studiums in den USA sowie dem darauf folgenden Studium am Mozarteum Salzburg hat Gregor DuBuclet seine Gesangskarriere mit den Theater Company „Theater by the Sea“ und N.H. Reperatory Theater fortgesetzt.

Als Musikalische Leiter übernahm er in Amerika Produktionen wie Sound of Music, Two by Two(Rodgers), Cabaret, Three-Penny Opera u.a.. Er bekleidete den Posten des Musik - Direktors am Lakes Region Symphony Orchesters (N.H., USA).

Einer Einladung für einen Meisterkurs in dem Fach Viola folgend, zog es Gregor DuBuclet erneut nach Europa. Dort ist er als Solo-Bratschist unter der Leitung von Sir Jehudi Menuhin an den Bregenzer Festspielen sowie an vielen Festivals in Berlin, Rom, Madrid, Budapest, Paris und zahlreichen anderen Orten aufgetreten.

Im Jahr 1993 kehrte Gregor DuBuclet wieder zur Bühne mit einer Anstellung als musikalische Leiter und Dirigent der Abteilung Musicals am Kleist - Theater Frankfurt / Oder. Er übernahm dort die Leitung für die Produktionen Jesus Christ Superstar, My Fair Lady, Nun(sense), sowie eine Bühnenrolle in Fiddler on the Roof. Er gastierte im nächsten Jahr mit dem Volkstheater Rostock als Dirigent in My Fair Lady.2002 war er als Künstlerische Leiter der Opernfestivals Wolfenbüttel engagiert, 2003 arbeitete er als Musikdirektor im Hansa Theater Berlin.
Er ist im Herbst 2004 im Thriller Not a Love Story (Regie : A Allred, mit Hannelore Elsner) zu erleben.

zum Anfang